Archiv der Kategorie: Presse

Es wird keine Salzachbrücke bei Laufen geben (von Hannes Höfer Okt.2012)

Laufen / Oberndorf (höf). Das Ergebnis der Brückenstudie ist eindeutig: Die Wunschlösung Triebenbach lässt sich aus Naturschutzgründen nicht durchsetzen. Die Variante Nord bei Letten weist ein sehr schlechtes Kosten-Nutzen-Verhältnis auf. Und die verkehrswirksamste stadtnahe Trasse am Fischer-Huber-Parkplatz wird von Laufen und Oberndorf abgelehnt. Somit steht nach gut zwei Jahren fest: Eine neue Salzachbrücke, die Laufens Altstadt wirksam entlasten könnte, wird es nicht geben. Knapp 200 Interessierte folgten am Donnerstagabend der Vorstellung der Studie in der Laufener Salzachhalle.

Autor: Hannes Höfer (Artikel wurde in versch. Lokalzeitungen veröffentlicht) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Triebenbacher Brückenpläne vor dem Aus? von Hannes Höfer (Sept. 2012)

Studie nichtöffentlich den Stadträten von Laufen und Oberndorf vorgestellt – Sie wird am 4. Oktober in der Salzachhalle den Bürgern präsentiert

Laufen (höf). Offen ausgesprochen hat es keiner, aber die Kommentare von Stadträten und Bürgermeistern zwei Tage nach der Sitzung lassen nur einen Schluss zu. Die Idee, Laufens Altstadt mit dem Bau einer Salzachbrücke bei Triebenbach zu entlasten, ist wohl vom Tisch. Wie die beiden anderen untersuchten Varianten letztlich abgeschnitten haben, bleibt vorerst geheim. Am 4. Oktober 2012 um 19.30 Uhr werden die beteiligten Planungsbüros die Ergebnisse in der Salzachhalle präsentieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse | Hinterlassen Sie einen Kommentar

“Wir fahren langsamer in der Laufener Altstadt” von Hannes Höfer (SOR 23.11.2011)

Langsamer fahren für mehr Sicherheit und weniger Schadstoffe: Aufkleberaktion der Bürgerinitiative “Für Lebensqualität im Rupertiwinkel” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Presse | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Leserbrief von Erich Althammer veröffentlicht am 26.11.2011 in der SOR (hier die ungekürzte Version)

Triebenbacher Brücke ist keine Alternative“

Klarstellung zum Leserbrief „Erstaunliche Vergesslichkeit“ von Hr. Biethinger von vergangener Woche, sowie der allgemeinen Brückendiskussion in Laufen:

Letzte Woche wurde in der SOR ein Leserbrief von Heinz Biethinger (IBV?) zur Diskussion über den Bau einer neuen Salzachbrücke in Triebenbach veröffentlicht. Dieser bedarf einiger Klarstellungen, denn Hr. Biethinger hat hier Behauptungen aufgestellt, die nicht der Wahrheit entsprechen ja sogar völlig aus der Luft gegriffen sind.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Leserbriefe, Presse | Hinterlassen Sie einen Kommentar

“Wir haben ein Recht darauf” (Artikel von Hannes Höfer am 11.10.11 in der SOR veröffentlicht)

Fußgängerfreundliche Stadt: „Wir haben ein Recht darauf“

„Slow Food“ und „Schulranzen“ nach Laufener Art – Zebrastreifen zum Ausrollen

Laufen (höf). Die Verkehrssituation in Laufens Altstadt ist untragbar, sagt Laufens 2. Bürgermeister Franz Eder. Und die rund 80 Teilnehmer der „Aktion Zebrastreifen“, zu der die Grünen eingeladen hatten, sehen das wohl ebenso. Jung und Alt war am Sonntag Mittag mit Schildern und Transparenten zum Marienplatz gekommen, um gegen die hohe Belastung zu protestieren; vor allem rasche Verbesserungen anzumahnen. Wenig begeistert zeigten sich die Autofahrer, die an den beiden ausgerollten Zebrastreifen anhalten mussten
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Wir sind Kämpfer gegen ein unsinniges Projekt“ Artikel von Hannes Höfer in der SOR (23.09.2011)

Laufen / Triebenbach (höf). Nein, es ist nicht der „trübe Bach“, der dem Ort Triebenbach seinen Namen gab. Der Antrieb der Mühlen war es, sagt Sepp Heringer, das was „Trieb macht, was umtreibt.“ Heringer ist froh und dankbar über eine Initiative „von unten“, die umtreibt, die kämpft für diesen „Winkel“ in einer globalisierten Welt, vor allem „ja“ sagt und nicht bloß „nein“. Die Bürgerinitiative „Nein zur Salzachbrücke. Für Lebensqualität im Rupertiwinkel“ hatte zum Einjährigen ins Zelt nach Triebenbach geladen; die Verantwortlichen schauten zurück und blickten voraus – feierten mit Sketchen, Gstanzln und viel Musik.

„Noch sind die Pläne für eine neue Salzachbrücke nicht im Papierkorb gelandet“,
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse | Hinterlassen Sie einen Kommentar

“Den Kapitalismus grün anstreichen genügt nicht” in der SOR 02.08.2011 von Hannes Höfer

Eva Bulling-Schröter trifft sich mit Brückengegner – „Wir brauchen Entschleunigung“

Laufen (höf). 14 Tage war Eva Bulling-Schröter durch Bayern gereist. Von Hof bis Laufen. Der Euro und Griechenland beschäftige die Menschen, sagte sie. Und die Umwelt. „Die Bürger sind kritischer geworden“, stellte die Linken-Abgeordnete fest, „und sie erkennen, dass die Natur einen Wert an sich hat“. Und genau diese Natur, die Auen bei Triebenbach, wollte die Bürgerinitiative „Für Lebensqualität im Rupertiwinkel“ der Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit zeigen; und hatte sie deshalb zu diesem Ortstermin eingeladen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Artikel aus der Südostbayerischen Rundschau vom 13.Juli 2011

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse | Hinterlassen Sie einen Kommentar

“Nicht auf Kosten der bayerischen Nachbarn”

Ortsgruppe Freilassing im BN verweist auf Alpenkonvention: “Salzachbrücke bei Triebenbach rechtlich unmöglich” (Artikel aus der Südostbayerischen Rundschau vom 22.03.2011 Autorin: Daniela Kloo) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Keine Alternative zu einer Verkehrswende

Aktiv werden statt auf Salzachbrücke warten –
SPD im Gespräch mit Bürgerinitiative gegen Standort Triebenbach

„Die versprochene Verkehrsentlastung für die Laufener Innenstadt ist zumindest zweifelhaft und eine Realisierung einer Salzachbrücke bei Triebenbach innerhalb der nächsten Jahre so gut wie ausgeschlossen. Also brauchen wir jetzt grenzübergreifende Ideen und Konzepte, die eine Entlastung für die Stadt mit sich bringen“. Darin waren sich bei einem Treffen der Bürgerinitiative „Für Lebensqualität im Rupertiwinkel – nein zur Salzachbrücke Triebenbach“ mit Kommunalpolitikern der SPD alle Teilnehmer einig.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Hinterlassen Sie einen Kommentar